Produktspezifikation


 

 

Übersicht

 

Quism ist modular aufgebaut. Es besteht aus ITIL Servicemanagement-Modulen, Basis- und ergänzenden Modulen. Diese Produktspezifikation enthält für jedes Modul eine Übersicht der Standardfunktionen:


 

Incident und Problem Module

 

Service Request Erfassung und Abwicklung. Auswahl des Kunden über eine Suchfunktion. Direkte Erfassung neuer Kunden. Berichterstattung Kundendaten (Org, Pers). Berichterstattung zusammenhängender Daten (SLA, CI). Integration ins Expertensystem. Generierung Problem- und Change-Datensätze mit automatischer Kopplung. Kopieren von Incidents. Einstellbare Incidenttypen.

 

Automatische Reaktionszeiten, auf Priorität und SLA basierend. Standard Stichwörter für kurze Umschreibung. Auto CI Matching. Dateianhänge in allen Formaten. Quick Access Internetmodul für langsame Internetverbindungen. Weiterleitung an Person und an Gruppe. Incident- und Problemstati gemäß ITIL. E-Mail-Meldung von Kunden und Sachbearbeiter. Fortschrittslogbuch. Erfassung Durchgangszeit und angewandter Zeit.

 

Automatisches Logging von Workflow-Events. Auswahl auf allen Feldern. Freie Textsuche. Berichterstattung Detail und Übersicht. Sortierung. Separates Autorisationsniveau zum Abschluss von Service Request. Direkte Anmeldung (durch Kunden);


 

Change Modul

 

Wie bei der Incident- und Problemverwaltung, außerdem: Projektplanung in Meilensteinen und Arbeitspaketen. Standardvorlagen Changes. Sachbearbeiter pro Arbeitspaket. Abhängigkeiten Arbeitspaket über Nr. Arbeitspaket. Planung in Arbeitstagen pro Arbeitspaket. Arbeitspaket Status. Separates Autorisationsniveau für die Erstellung und Anpassung der Planung. Workflow an Arbeitspakete gekoppelt. Kopieren von Changes;


 

Konfigurations Modul

 

Frei definierbare Felder pro CI. Definierbare Bauteile pro CI mit frei definierbaren Feldern. Einstellbare Bauteiltypen. Beziehungsbaum mit Parent-Child-Beziehungen. Child kann mehrere Parents haben. Graphisches Symbol pro CI-Typ. Logging aller Changes auf CI im Fortschrittslogbuch. Vorlage CIs. Kopieren von CIs. Kopplung von Dateien an CI. Erfassung von Tätigkeiten auf CI;


 

Service Level Modul

 

Mehrere SLAs pro Kunde. Mehrere Kunden pro SLA. SLA mit externen Serviceprovidern oder mit Kunden. Externe Serviceprovider in Workflow von Service Request. Definition von Funktionstyp, Eskalationsregeln und Prioritäten. Definition von Reaktionszeiten pro Priorität. Definition von Servicezeiten. Kopplung von Dateien an CI. SLA Berichterstattung bei Abschluss Service Request;


 

Experte Modul

 

Registrierung von Standardprozeduren. Einteilung nach Prozedurtypen. Kopplung an Service-Termine. Kopplung an Standarddateien oder Websites. FAQ und DOWNLOAD-Anwendungen. Frei Textsuche;


 

Organisation Modul

 

Erfassung Personen- und Organisationsdaten in separaten Tabellen. Abteilungen und Servicegruppen sowohl für B2B- als auch für B2Consumer-Anwendungen (Personalien). Matching über Personalien. Organisationstypen. Aktivieren und Deaktivieren von Personen. Auswahl, Suche und Berichterstattung. Frei definierbare Felder für Personen und Organisationen;


 

Sicherheits Modul

 

Benutzername und Passwort. Zugriff auch für Kunden und Dritte einstellbar. Rechtegruppen. Zugriff und Niveau pro Modul regelbar. Einteilung in Organisationstypen mit eigenen Rechten (Kunde, Service und Dritte). Logging von Sicherheitsdaten. Zugriff auf Webserver über SSL. Quism Webserver in Firewall-DMZ-Architektur separat von Datenbankserver;


 

Quick Access Modul

 

Einfacher und schneller Internetzugriff auf Quism. Basisfunktionalität für Incident-Anmeldung und -Abwicklung. Auf für niedrige Bildschirmauflösungen und langsame Verbindungen;


 

Allgemeine Funktionen

 

Basiert vollständig auf Webtechnologie. Speicherung in einer relationellen Datenbank. SQL-Import und -Export. Standardberichterstattung und maßgeschneiderte Berichterstattung über Crystal Reports und Business Objects. Flexibel skalierbare Architektur. Für kleine und große Service-Organisationen. Multi-tier Architektur mit mehreren Quism-Webservern möglich. Online Backup Datenbank Server Architektur.